Spinat-Lachs-Auflauf

 

für 4 Portionen

Zutaten:

500 g Lachsfilet (ohne Haut)
1 Zitrone (unbeh.)
2 rote Zwiebeln
600 g gekochte Pellkartoffeln (vom Vortag),
300 g Blattspinat
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter, 1 EL Mehl
300 ml Gemüsebrühe(Instant)
200 g Doppelrahm-Frischkäse
Salz, Pfeffer
ger. Muskatnuss
Fett für die Form

Zubereitung:

Fisch kalt abbrausen, trockentupfen, in 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben, Saft auspressen.Saft über den Fisch geben. Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden. Kartoffeln pellen, je nach Größe halbieren bzw. vierteln.
Spinat waschen, putzen, in ein Sieb geben.
1/2 Minute in kochendem Wasser blanchieren, gut abtropfen lassen. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Knoblauch abziehen, fein hacken. In einem Topf in heißer Butter andünsten. Mehl mit dem Schneebesen einrühren. Unter Rühren mit Brühe aufgießen und aufkochen lassen. 5 Minuten köcheln lassen, vom Herd ziehen. Frischkäse unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronenabrieb abschmecken.
Spinat in einer gefetteten Auflaufform (30 x 24 cm) verteilen. Fisch, Zwiebeln, Kartoffeln darauf geben, mit Salz, Pfeffer und Muskatwürzen. 15 Minuten im Ofen backen.

Rezept: meine Familie & ich

2016
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?