Kirschkrüstchen

 

Rezept zur Sendung "Backen" – Episode 3

Copyright: tv.gusto


ca. 50 Stück

Zutaten:

Für das Backblech:
Backpapier

Füllung:
etwa 4 EL Kirschkonfitüre
1 Msp. gemahlener Zimt

Streuselteig:
250 g Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
150 g weiche Butter oder Margarine
1 Ei (Größe M)
1/2 Rö.  Zitronen-Aroma


Zubereitung:

1. Vorbereiten: Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C

2. Füllung: Konfitüre mit Zimt verrühren.

3. Streuselteig: Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen und mit Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mischen. Butter oder Margarine, Ei und Aroma hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) zu feinen Streuseln verarbeiten. Etwa ¼ Streusel beiseitestellen, übrige Streusel zu einem zusammenhängenden Teig weiterverarbeiten.

4. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche knapp ½ cm dick ausrollen. Beliebige Plätzchenmotive ausstechen und auf das Backblech legen. Jeweils in die Mitte der Plätzchen etwas von der Füllung geben.

5. Die Streusel auf den Plätzchen verteilen und backen.
Einschub: Mitte
Backzeit: etwa 10 Min.

Plätzchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

Tipp:
- Sollte der Teig kleben, stellen Sie ihn in Frischhaltefolie gewickelt etwa 30 Min. kalt.

Pro Portion / Stück: E: 1 g, Kh: 7 g, F: 3 g, kJ: 229, kcal: 55

Foto / Rezept: Dr. Oetker

01.01.1970 01:00
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?