Westindische Kutteln

 

Rezept aus der Sendung "Zart & Saftig - Die besten Fleischgerichte" – Episode 9

Copyright: Short Attention / H2

4-6 Portionen

Dauer: 2 Stunden 15 Minuten

Zutaten:
1,5kg vorgekochte Kutteln, in Streifen
2 Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen, grob zerkleinert
1/4 Teelöffel
1/2 Teelöffel Kümmel, geröstet und gemahlen
1 Habanero Chillischote, grob zerkleinert
1 Zimtstange
1 Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
1 rote Paprika, entkernt und in Streifen geschnitten
1 grüne Paprika, entkernt und in Streifen geschnitten
1/2 Teelöffel Muskatnuss, gerieben
2 Esslöffel Tomatenpaste
1/2 Tasse Rum
Saft aus 2 Limetten
1/2 Bündel Frühlingszwiebeln, grob zerkleinert
1/2 Bündel Koriander, grob zekleinert
Salz & Pfeffer
Zubereitung:
1. Erhitzen Sie in einem Topf auf geringer Hitze Öl und braten den Knoblauch sowe die Zwiebel 2-3 an bis die Zwiebeln beginnen, weich zu werden.
2. Fügen Sie die Paprika, Lorbeerblätter, alle Gewürze, Kümmel, Chilli, Zimt und Muskatnuss hinzu, verrühren die Zutaten gut und kochen sie anschließend ein paar Minuten.
3. Nun geben Sie die Kutteln, Tomatenpaste hinzu und füllen den Topf mit Brühe auf bis die Kutteln knapp überdeckt sind.
4. Köcheln Sie den Topfinhalt nun 2 Stunden oder bis die Kutteln weich sind und die Soße dickflüssig ist.
5. Schmecken Sie das Gericht mit Salz und Pfeffer ab und rühren die Frühlingszwiebeln, den Koriander und den Rum ein.
6. Zum Servieren geben Sie frisch gepressten Limettensaft auf das Gericht.

2017
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?