​Double Chocolate Brownies mit Pekannüssen

 

Rezept aus der Sendung "Sarah Graham – Kochen Kapstadt" – Episode 7

Copyright: DCD Rights


Zutaten:
250g Butter
400g Zucker
1/2 Esslöffel Vanillepulver
4 Eier
125g Mehl
90g Kakoa Pulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
3/4 Tasse geriebene Pekan- oder Walnüsse
1 Tasse Schokoladenstücke

Zubereitung:
  1. Heizen sie den Ofen auf 180 °C vor. Fetten sie eine mittelgroße, quadratische Backform ein oder legen Sie die Form mit Backpapier aus.
  2. Schmelzen sie die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze und geben Sie sie in eine Schüssel mit dem Zucker und dem Vanillepulver.
  3. Geben Sie die Eier dazu und rühren Sie das Ganze nach jedem Ei gut durch. Streuen Sie das Mehl, Kakaopulver und Backpulver darauf, dann rühren Sie sachte das Salz und die Nüsse ein.
  4. Verteilen Sie die Mischung in der Backform und backen Sie sie für 25 Minuten oder bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Die Brownies sollten außen golden, aber innen noch leicht klebrig sein.
  5. Lassen sie die Masse abkühlen, schneiden Sie sie in quadratische Stücke und servieren Sie die Brownies mit einer Schickt Puderzucker. In einem luftdichten Behähltnis sind die Brownies bis zu 4 Tagen haltbar.
Tipp: Die Brownies können auch für bis zu 2 Monaten eingefroren werden. Lassen Sie sie einfach auftauen und erwärmen sie die Brownies leicht vor dem Servieren.
Sie können auch ein leckeres Schokoladendessert daraus machen, indem Sie eine Schokoladensauce darüber gießen. 

2017
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?