Schoko-Zimt-Brötchen

 

Rezept aus der Sendung "Sarah Grahams Food Safari" - Episode 1

Familien-Brunch in Simbabwe

Die kulinarische Afrikareise der Köchin und Food-Bloggerin Sarah Graham beginnt – auf der Farm ihrer Kindheit, bei ihren Eltern in Simbabwe. Serviert werden dabei in atemberaubender afrikanischer Busch-Kulisse: Schoko-Zimt-Brötchen, ein Frühstücks-Parfait aus Knuspermüsli und glutenfreie Pancakes mit Nektarinen-Vanille-Marmelade. Da staunen selbst die Elefanten!

Copyright: DCD Rights

9 Portionen
Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
Backzeit: 25-30 Minuten


Zutaten 1 Rolle fertiger Blätterteig

Für die Füllung:
3-4 Esslöffel Schokoaufstrich
2 Esslöffel feiner brauner Zucker
30 g Haselnüsse oder Pekannüsse, geröstet und grob gehackt
2 Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Orangen- oder Mandarinenzesten
1 Teelöffel Butter, geschmolzen (zum Beträufeln)

Für die Zuckerglasur (optional):
1 Teelöffel Butter, geschmolzen
55 g Puderzucker
1 Teelöffel Vanillepaste
Zesten und Saft einer Mandarine oder Orange
2 Esslöffel Mascarpone

Zubereitung 1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 200°C vor und fetten Sie ein tiefes Backbleck oder eine Muffinform leicht ein.
2. Rollen Sie den (aufgetauten) Fertigblätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche aus, bis er etwa einen halben Zentimeter dick ist. Streichen Sie den Schokoaufstrich darauf und streuen Sie anschließend den braunen Zucker, den Zimt, die Nüsse und die Zesten darüber.
3. Rollen sie den Teig vorsichtig auf und schneiden Sie ihn in 3 cm dicke Stücke (ergibt ca. 9 Portionen).
4. Legen Sie die Rollen mit der Schnittstelle nach oben auf das Backblech oder in die Muffinform, beträufeln Sie sie mit der geschmolzenen Butter und backen Sie die Rollen für 25-30 Minuten leicht golden.
5. Nehmen Sie die Brötchen aus dem Ofen und stellen Sie sie zum Abkühlen beiseite. In der Zwischenzeit bereiten Sie die Zuckerglasur vor: Mischen Sie alle Zutaten, abgesehen vom Mascarpone, und erhitzen Sie sie vorsichtig in einem kleinen Topf. Reduzieren Sie sie Hitze, mischen Sie den Mascarpone darunter und geben Sie die Mischung über die fertigen Brötchen.

Das BonGusto-Team wünscht Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

2018
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?