Pici mit Spargel, Ackerbohnen &Speck

 

Rezept aus der Sendung "David Rocco Dolce Vita"

Episode 1

Copyright:  Palatin Media

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

4 Teelöffel Olivenöl

3 Knoblauchzehen, zerdrückt

150g Speck, gewürfelt

½ Teelöffel Chili Flocken

450g Pici Pasta

6 Stangen Spargel, gekocht und in Stücke geschnitten

220g Ackerbohnen, gekocht

400ml Tomatensauce

Salz

115g Pecorino Käse

Zubereitung:

Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne. Geben Sie anschließend den Knoblauch, den Speck und die Chili Flocken hinzu und braten Sie alles goldbraun an.

Kochen Sie in einem großen Topf die Pici Pasta bis diese al dente ist. Da Pici sehr frische Pasta ist, braucht diese auch nur wenige Minuten bis sie fertig gekocht ist.

Geben Sie den Spargel und die Bohnen zum Speck und mixen alles gut durch. Nun wird die Tomatensauce hinzugegeben und gut mit dem Speck verrührt. Würzen Sie die Mischung mit Salz. Entfernen Sie nun die Knoblauchzehen und geben Sie die fertig gekochten Pici in die Sauce. Schwenken Sie die Mischung für 20 bis 30 Sekunden, damit sich die Sauce mit der Pasta vermengen kann.

Nun kann die Pasta, garniert mit frischem Pecorino, serviert werden.

Das BonGusto-Team wünscht Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

01.01.1970 01:00
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?