Torte aus weißer Schokolade und Passionsfrucht

 

Chef: Kirsten Tibballs

Zutaten:

Mandelkekse

95 g ungesalzene Butter

45 g Zucker

30 g Eier

40 g Mandelmehl

½ Teelöffel Salz

95 g Mehl

Mehl zum Bestäuben

Ungesalzene Butter zum Befetten

Passionsfrucht-Füllung

250 ml gesüßte Kondensmilch

180 g Eigelb

125 Passionsfruchtsaft

80 g weiße Schokolade (gute Qualität)

250 g ungesalzene Butter

Schweizer Meringue

300 g Zucker

150 g Eiweiß

Zubereitung:

Mandelkekse

Den Zucker sieben. Die Butter und den gesiebten Zucker in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Verrühren, bis keine Butterklumpen mehr erkennbar sind und die Eier dazugeben, gefolgt von den trockenen Zutaten. So lange vermischen, bis ein Teig entsteht. In eine flache Form geben und mit Plastikfolie einwickeln. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen, bis das Gebäck eine feste Konsistenz hat. Die Tischoberfläche mit Mehl bestäuben, den Teig auf 3-4 mm Höhe ausrollen und 8 cm große Scheiben ausstechen. Jede Scheibe auf einen Teller legen und für mindestens eine Stunde in den Gefrierschrank stellen.

Den Ofen auf 170°C vorheizen. Ein teflonbeschichtetes Muffin-Blech nehmen und dieses umdrehen. Wenn keine der beiden Seiten des Blechs teflonbeschichtet ist, die Rückseite des Blechs mit einer kleinen Menge Butter befetten. Sobald die Scheiben fest sind, jede Scheibe über eine Muffin-Form auf dem umgedrehten Blech stülpen. Bei 160°C für 8-10 Minuten backen. Die Törtchen aus dem Ofen nehmen und bei Zimmertemperatur für 15 Minuten abkühlen lassen. Die Tortenschalen vorsichtig von dem Muffin-Blech entfernen und sie richtig herum beiseitestellen.

Passionsfrucht-Füllung

Die Kondensmilch, die Eigelbe und den Passionsfruchtsaft in einen Topf geben und bei kleiner Hitze erwärmen bis 80°C erreicht sind. Die weiße Schokolade und die gewürfelte Butter nach und nach unterrühren. Den Topf beiseitestellen und abkühlen lassen. 50 g der Mischung in jedes der vorbereiteten Tortenschalen füllen, sodass die Form jeweils etwa zu ¾ gefüllt ist. Für etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Meringue

Den Zucker und die Eiweiße bei 60°C in einem Wasserbad erhitzen. Vom Herd nehmen und vermischen, bis ein cremiger Teig entsteht. Die Meringue auf die Passionsfruchtfüllung geben und mit einer Gabel eine Wirbelform kreieren.

01.01.1970 01:00
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?