Schokoladen-Nougat

 

In einem Mixer die Meringue, den gekochten Honig und Zucker, die Nüsse und

die Schokolade vermischen. Alles in eine Kuchenform füllen und zum Servieren in kleine Quadrate schneiden.

Chef: Kirsten Tibballs

Zutaten:

180 g blanchierte Mandeln

80 g Pistazien

60 g Speisestärke

60 g Puderzucker

500 g Zucker (A)

110 g flüssige Glukose

270 g Wasser

120 g Eiweiß

4 g Weinstein

30 g Zucker (B)

300 g Honig

1220 g dunkle Schokolade

100 g glasierte Kirschen

40 g getrocknete Cranberries

Zubereitung:

Um dieses Rezept nachzubacken, wird eine Küchenmaschine und ein Thermometer benötigt. Die Mandeln bei 160°C für etwa 15 Minuten backen, bis sie eine goldbraune Farbe annehmen. Die Pistazien dazugeben und warmhalten. Eine Kuchenform mit Backpapier auslegen. Die Speisestärke und den Puderzucker zusammen verrühren und eine kleine Menge davon in die Form füllen (mit der gleichen Mischung werden die fertigen Kekse nachher bestreut).

Den Zucker (A), die Glukose und das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Sobald die Zuckermischung 110°C erreicht hat, die Eiweiße und den Weinstein in die Küchenmaschine mit einem Rühraufsatz geben und verrühren. Den Zucker (B) dazugeben. Den Honig in einem Topf kochen. Sobald der Honig 130°C erreicht hat, diesen zu dem geschlagenen Eiweiß dazugeben. Sobald der Zuckersirup 170°C erreicht hat, diesen unter die Meringue mischen. Die Küchenmaschine anhalten und den Rühraufsatz gegen einen Spachtelmassenrührer austauschen. Davor das Nougat von dem Rühraufsatz mit nassen Händen entfernen. Während dem Mixen die Metallschüssel mit einem Haarfön erwärmen und dabei kontinuierlich drehen. Die fertige Masse unter kaltes Wasser halten, bis sie eine feste, aber dennoch biegsame Konsistenz erreicht. Die dunkle Schokolade in kleine Stücke hacken und zu dem Nougat geben, gefolgt von den warmen Nüssen und dem Obst. Sobald alles vermischt ist, die Küchenmaschine ausschalten.

Das Nougat aus dem Mixer nehmen und in das vorbereitete Kuchenblech füllen. Mit einem Löffel flach drücken. Die Oberfläche mit der Mehl-Puderzucker-Masse bestäuben und bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis es abgekühlt ist. Mit einem scharfen Messer in einzelne Quadrate schneiden und in einer luftdichten Box aufbewahren.

01.01.1970 01:00
Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?